Tag Archiv für bga

Jedes fünfte Unternehmen wird von einer Frau übernommen

Schon wieder ist ein Jahr vorbei und auch dieses Jahr fand der Nationale Aktionstag zur Unternehmensnachfolge durch Frauen statt. Am 23. Juni gab es bundesweit Diskussionen und Informationsveranstaltungen zum Thema „Nachfolge ist weiblich“.

Immer mehr Frauen wagen den Karriereschritt als Unternehmensnachfolgerin. Es könnten noch mehr werden.

Soll ich oder soll ich nicht. Frauen zögern häufig, wenn es um die eigene Karriere geht und trauen sich zu wenig zu. So auch bei Unternehmensnachfolgen.

Die Frauenquote ist beschlossen. Aber was auch immer man davon halten mag, sie hilft nur einer kleinen Anzahl von weiblichen Top-Managern, die einen Aufsichtsratsposten in einem großen Unternehmen anstreben. Da es sich hier auch nicht um einen Vollzeitjob handelt, sondern Mandatshäufungen die Regel sind, bleiben nicht viele Frauen übrig, die davon profitieren werden. Weiterlesen

Immer mehr Frauen in der Unternehmensnachfolge

Auch in diesem Jahr findet der bundesweite Aktionstag „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ statt – am 26. Juni bereits zum sechsten Mal. In 200 Veranstaltungen deutschlandweit soll mehr Bewusstsein für das Thema Unternehmensnachfolge geschaffen werden und vor allem Frauen dazu animiert werden, diese Karrieremöglichkeit in Betracht zu ziehen.

Internet-Banner_bga

 

 

Bis zum Jahr 2018 suchen rund 135.000 Unternehmen in Deutschland eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. Von dem Erfolg der Übergabe hängen jährlich rund 300.000 Arbeitsplätze ab. Ein wirtschaftlich überaus relevantes Thema also. Bei familieninternen Übergaben wird nur jede zehnte Firma an eine Tochter übergeben. Insgesamt liegt der Anteil von Nachfolgerinnen bei gut 20 Prozent. Immerhin! Aber das ist noch nicht genug, findet die bundesweite gründerinenagentur (bga) zu recht und hat daher die Kampagne „Nachfolge ist weiblich“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative: Frauen ermutigen, Führungspositionen zu übernehmen.

Weiterlesen