Archiv für 8. November 2016

Unternehmensnachfolger(in) gesucht: Bekannte Kunstakademie in Berlin

Eine renommierte und international bekannte, private Weiterbildungseinrichtung im künstlerischen Bereich sucht ein(e) Nachfolger(in) oder ein Paar zur Sicherung der Unternehmensnachfolge.

Das Institut bietet vor allem berufsvorbereitende Kurse, sowie berufliche Fort- und Weiterbildung im künstlerischen Bereich an, sowie zahlreiche Privatkurse für Kinder und Erwachsene. Standort ist eine sehr attraktive Kiezlage in Berlin.

Rund 20 freiberufliche Dozenten sind für den Unterricht verantwortlich, acht Teilzeitmitarbeiter arbeiten in der Verwaltung, aktuell sind rund 70 berufliche und 50 private Schüler eingeschrieben. Die Selbstzahlerquote beträgt regelmäßig ca. 75%!

Nachfolgerqualifikation: Kaufmännische und organisatorische Stärke. Erfahrung aus dem künstlerischen oder pädagogischen Bereich vorteilhaft, aber nicht zwingend nötig. Existenzgründern wird eine intensive, auf die Bedürfnisse des Nachfolgers zugeschnittene, Einarbeitung zugesichert.

Kaufpreis: Der Eigentümer-Cashflow beträgt über die Jahre sehr stabile rund 70-80.000 € p.a. Der Kaufpreis für die vollständige Übernahme des Instituts beträgt 280.000 €. Eine teilweise Verkäuferfinanzierung ist denkbar, Bonität und Qualifikation auf der Nachfolgerseite vorausgesetzt.

Die Fredelia AG berät im Auftrag der Inhaber. Einem Käufer entstehen daher durch unsere Tätigkeit keinerlei Kosten.

Jegliche Nachfragen oder Kontaktaufnahmen sind auf Wunsch der Inhaber bitte -streng vertraulich- ausschließlich an die Fredelia AG zu richten:

Fredelia AG – Kontakt: Kunstakademie zu verkaufen