Global expandieren über die richtigen Länder

Wie das Compliance-Magazin.de mit Datum vom 7.1.11 (sic!) berichtet, sind laut einer Studie zum globalen M&A-Markt und der M&A-Reife einzelner Länder neben den bekannt starken M&A-Ländern auf den ersten Plätzen (UK, USA, Frankreich, Japan,…) überraschend auch Länder wie Südkorea, Chile, China, Hong Kong und Malaysia unter den top 30 (von 175 untersuchten) Ländern zu finden. Betrachtet wurden neben regulatorischen, wirtschaftlichen und finanziellen Faktoren u.a. auch soziokulturelle Rahmenbedingungen. Der verwendete Cass Marc M&A Maturity Index kann Unternehmen Hinweise geben, welche Länder bevorzugt als M&A Ziel angeschaut werden sollten, um in bestimmten Regionen der Welt z.B. durch Zukäufe Fuß zu fassen.

Deutschland belegt Platz 9 auf der Weltrangliste, insbesondere Gesetze rund um den Arbeitschutz verhindern eine noch bessere Platzierung.

Comments are closed.