Beteiligungsmarkt stabilisiert sich

Wie der Branchenverband BVK mitteilte, hat sich der der deutsche Markt für Unternehmenskäufe und –verkäufe im ersten Halbjahr 2010 stabilisiert. Die Investitionen der Beteiligungsgesellschaften haben sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verdreifacht: 2,24 Milliarden Euro wurden eingesetzt, davon 1,6 Milliarden allein für zwei Großtransaktionen im ersten Quartal und weitere 673 Millionen für überwiegend kleinere und mittlere Unternehmen im zweiten Quartal. (FAZ, 25.08.2010)

Comments are closed.